change your world - dance!
festival 23.-26.09.2021


Performer*innen - Kunstwerke - Stückchen - Bewegungen - Titel - Ausblicke

Das gibt es beim Performance-Spaziergang rund um den Waldsee zu entdecken.



Kies und Körper.
Geige und der Raum dazwischen.
Wege wollen bewegt werden,
Orte bespielt und belauscht.
Wald und Wind und Wasser wird Musik,
Tänze entstehen aus Gehörtem:
innen und außen - hier und jetzt.

mit Aurelia Botsch





"Ein Wesen möchte geboren werden, ein Teil von mir der sich gerade in der Ausformung befindet, eine Maske die durch Körper und meine Bewegungen zum Leben erwacht. Ein Wesen, das seinen Mythos mit der Umgebung und den Zuschauenden teilt."


Ralf ist ein Magier, seine Arbeit Soulwork. In seiner Performance wird rituell ein Maskenwesen geboren und für das Publikum zu live Musik erfahrbar.

mit Ralf Assmann

www.ralfassmann.ch

Wir tragen unser Leben in unseren Händen

gehen wohin… begegnen einander…

sind auf einer Reise… zu uns selbst.


Ein Selbstportrait-Walking-Score von Petra Eischeid mit den Absolvent*innen der Tamalpa Ausbildungsklasse 10


schwarz – weiß

gut – schlecht

richtig – falsch


Eine interaktive Performance von Chantal Ducommun die anregen will, über den Charakter und den Wert unseres Denkens nachzudenken.

Mit Chantal Ducommun, Nicolette van den Bos ...27 Kisten und tatkräftiger Unterstützung des Publikums...

Reis(s)en - Paper Dance

Die Bewegung wird Klang, der Klang die Musik für die nächste Begegnung, Berührung, Zwischen-Raum-Zeit Geschehen. 

…Gehen…Stehen…Schauen…Hören… …Legen…Bewegen…Bauen…Zerstören… …Re-Kreieren…Navigieren…


Ein partizipatives Performance-Event 

mit Sonja Seng


Männer bewegen mutig,

tanzend auf dem Weg, 

verbunden, 

so kann es sein.


mit Frank Hediger & Freunde

http://www.frank-soma.ch

Ich stieg hinab zu dem dunkelsten Ort meiner Seele. 

Viele Tänze führten mich immer wieder an diesen Ort. Die Essenz dieser Reise möchte ich auf dem Festival teilen.

mit Maria Thomaser

... sucht ihre Linien

mit Iris de Bor

"ich suche dich, weil da jemand ist, der dich sucht“ 

Wir kommen alle aus demselben Dreck. Wir sind alle eine Familie! Über die Sehnsucht nach Verschmelzung und das Verlorensein in einer Welt, die spaltet … eine Figur, die da (am Waldsee) nicht hingehört, sucht ihr Zuhause. Mit eventuell rosa Bauch, Sternenrakete und blauen Schuhen.


mit Ute Faust 

utefaust.de

Eine Selbstporträt-Performance 

mit Evan Foster und Karla Knie

Kann es sein das der rebellischste Akt ist langsam zu werden…auf die Stille zu bestehen...das Einfache zu verehren ?

mit Naomi Röck

Urmutter, Naturverbundenheit, Herzschlag ...

"Wir haben uns in diesen Baum verliebt."

mit Franziska Hauer, Tilly Mischlich & Freunde


Transformation ist der Begriff,  mit dem  wir alle gesellschaftlich, ökologisch und auch persönlich konfrontiert sind.

In dieser Performance von 10 Minuten möchten wir Euch in drei Situationen zeigen, wie unterschiedlich sich Transformation anfühlen und im Körper ausdrücken kann.

Zum Abschluss seid Ihr als Zuschauende eingeladen,   das Thema auf eigene Art aufzunehmen  und damit in Bewegung zu kommen.


Es machen mit: Lu Kenntner, Karla Knie, Katharina Peters, Manuela Weisenhorn und Evan Forster

... und weitere Waldsee-Wandler*Innen, Karin, Angelika, Reimo, Tina, Anja, Rahel, wir, ihr und die Kröten ... hier wird angebaut ... und gefüllt ... gefühlt ... gefreut ... bald mehr ...